Glutenfreie Löffelbiskuits

4 Eigelbe
30 g Zucker
Mark einer halben Vanilleschote
2 Eiweiße
45 g Zucker
1 Prise Salz
50 g Maismehl
25 g Maisstärke

Die Eigelbe, der Zucker und das Vanillemark auf stärkster Stufe ca. 6 Minuten schaumig schlagen. In einer separaten Schüssel die Eiweiße, den Zucker und das Salz zu einem cremigem und festen Schnee aufschlagen. Beide Massen angleichen und vermengen. Das gesiebte Mehl vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben. Die fertige Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und die Löffelbiskuits auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech drücken. Die Löffelbiskuits mit Zucker bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C Umluft ca. 12–15 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Nach dem Backen vom Papier lösen und auskühlen lassen, anschließend luftdicht lagern. 

Warenkorb
Scroll to Top